Rhein-Erft-Liga

Ein kurzer Bericht des Schatzmeisters zum Sommerturnier 2015

Das diesjährige Sommerturnier stand unter einem Chaotischen Stern….

Alles fing mit einem Anruf von Pascal frühmorgens an. Im Anruf teilte Pascal mit, dass er mit seiner Tochter ins Krankenhaus muss. Also das Gegenteil von einem schönen Sommerturnier….

Die Folge daraus: Leider konnte dadurch auch Sebastian nicht kommen, weil er gerne mit Pascal mitgefahren wäre und Bahnfahren wenn Gamescom in Köln ist….nein nicht schön.

In einem Telefonat mit Cordula stellte sich dann auch noch heraus, dass Ralf im Krankenhaus liegt aufgrund herausgesprungener Kniescheibe :- (……

Insgesamt mit Beginn des 08.08.15 und um ca 09:15 Uhr eigentlich vernichtende Neuigkeiten. Aber Kopf hoch schließlich galt es ja einen neuen LIGAREKORD aufzustellen, Sommerturnier mit 2 Personen ;- ). Also erstmal Kaffe machen und Spieltisch aufbauen.

So ging es dann auch erstmal weiter und es wurde eine wie sich für den Rest Tag herausstellte wichtige Entscheidung getroffen. Ja wir spielen trotzdem und Ja wir probieren Kings of War mal aus.

Weil AGE OF IDIOTEN will keiner spielen und Höllentorkniffel, Armeebuchleichen immer mehr Denglisch, Regeldiskussionen und Armeelisten, Beschränkungssysteme studieren etc. (Warhammer 8 Edition)…. kurz wir waren in der Laune mal neues Land zu beschreiten.

Also 750 Punkte das Standardscenario von KoW und ohne magische Gegenstände und ohne Besondere Charaktermodelle. Wir wollten das Spiel ja schließlich erstmal in den Grundmechanismen kennenlernen…..

Tja was soll man sagen, die Eindrücke nach dem ersten Spiel waren gigantisch gut. Es spielt sich locker und schnell, wenig Diskussion klare Regelstruktur und dennoch enorme taktische Tiefe. Selbst die 750 Punkte fühlten sich nach einer großen Schlacht an in sportlich kurzer Zeit.

Es ging anschließend nach einem schönen Spiel leider dennoch leicht getrübt, weil nur zu zweit auf dem „Sommerturnier“ in die Mittagspause zum Döner naschen.

Dann passierte es….. Zunächst kam nur 1 Anruf von Pascal am Ende und insgesamt waren es glaube ich 4-5 in denen es von “wir kommen doch noch aber später” bis “ne müssen wir erst noch klären” oder “geht nicht..” alles dabei war.

Endergebnis war dann erfreulicherweise: “ja wir kommen aber später”. Kurzum das Sommerturnier näherte sich einer Mitgliederzahl von dann 4 Personen. Eigentlich ein neuer Ligarekord weil innerhalb eines Tages die Teilnehmerzahl verdoppelt ;- ).

Es folgte dann ein ich kann es nicht anders sagen, wunderschöner Tabletop Abend, an dem wir alle in den Genuss von Kings of War kamen. Es war dadurch dann auch irgendwie schnell besprochen, was nächste Saison gespielt wird bei so viel flüssiger Spielharmonie, Bier, Whiskey und Spaß.

Die Liga wechselt erstmals in der Geschichte das System und steigt um auf Kings of War von Mantic.

Wer es noch nicht probiert hat, dem sei an dieser Stelle gesagt, er hat wirklich was verpasst.

Nachfolgend ein paar Impressionen sowie die Ergebnisse des Turniers. Ein Wehmutstropfen bleibt natürlich, die Liga ist in Gedanken bei Ralf der aufgrund Krankenhausaufenthaltes am 08.08.15 nicht dabei sein konnte.

@Ralf: Von uns allen an Dich allerbeste Genesung und hoffentlich sehen wir Dich bald wieder und in bester Manie auf eine schöne Partie in der kommenden Saison.


Die Spieler und ihre Armeen:

Die Turnierrunden:

Das Endergebnis:

Fotos: