Autor Thema: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke  (Gelesen 3809 mal)

Hell Slayer

  • Drachenslayer
  • ****
  • Beiträge: 831
Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #15 am: 02.02.2016, 19:31:50 »
Wow die Gargoyle sehen mal wirklich besser aus als bei GW

Carondriel

  • Drachenslayer
  • ****
  • Beiträge: 747
Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #16 am: 11.02.2016, 07:29:48 »
Hi,

schau mal hier

https://pfiek.wordpress.com/2016/02/07/kow-abyssal-dwarfs-erstes-testregiment/

ich hab noch ein cooles speedpainting Farbschema gefunden.

Ich würde die Schilde rot machen aber dann mit Metall grundierspray lassen die sich super schnell anpinseln :)

haarrrgh

Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #17 am: 29.03.2016, 22:23:24 »
Und mal wieder was Neues: Stierzentauren/Abyssal Halfbreeds/Abyssal Grotesques.

Ich habe ja die ganz alten GW-Stierzentaurenmodelle, die waren ursprünglich auf Kavalleriebases.
Dann gab es die Armeeliste und die dazugehörigen Modelle von Forgeworld, und die waren auf 50x75-Bases. Also habe ich meine Stierzentauren vor Jahren mitsamt ihren Kavalleriebases auf 50x75 geklebt.

Und jetzt spiele ich KoW und es gibt in der Armeeliste zum einen Abyssal Halfbreeds auf Kavalleriebases und zum anderen Abyssal Grotesques auf 50x50-Bases :o Arrrgh!



Also habe ich die Kavalleriebases wieder von den 50x75-Bases abgelöst (ging zum Glück ganz gut) und magnetisiert, damit sind die Stierzentauren wieder auf den kleinsten möglichen Bases.
-> Bild 1



Dann hatte ich noch das Problem, daß ich ein Stierzentauren-Modell doppelt hatte, und zwar ausgerechnet den Standartenträger (einer von beiden mit abgebrochener Standarte).
Zuerst hatte ich mit dem Gedanken gespielt, einfach irgendeine Waffe an den Standartenarm zu kleben, aber das wäre sofort aufgefallen...dafür sind es einfach zuwenig Modelle.
Also habe ich einen normalen Plastikzwerg in der Mitte durchgesägt und Oberkörper getauscht.
-> Bild 2

Links die Originalmodelle, und rechts die umgebauten.
Der Standartenträger zu Fuß wird wahrscheinlich eine Peitsche an die abgebrochene Standarte bekommen, damit ich einen Slavedriver damit darstellen kann (50 Punkte und Inspiring), ich habe das Buch gerade nicht vor mir, aber ich meine, einen AST zu Fuß gibt es gar nicht.
Der Stierzentaur mit dem Plastikoberkörper muß noch etwas mehr Green Stuff bekommen, der Übergang zwischen den beiden Teilen sieht im Moment noch komisch, weil der Oberkörper relativ breit ist.



Und dann wollte ich mit den gleichen Modellen sowohl Halfbreeds (5 oder 10, auf Kavalleriebases) als auch Grotesques (3 oder 6, auf 50x50-Bases) mit korrekten Basegrößen darstellen können.
Dafür habe ich mir einfach mehrere Regimentsbases gebaut
-> Bild 3

Von links nach rechts:

  • 10 Halfbreeds (mit 2 "Lückenfüllern", weil ich nur 8 Modelle habe)
  • 3 Grotesques
  • 6 Grotesques

Die kleinen quadratischen Löcher sind Ablagen für Würfel, zum Zählen von Lebenspunktverlusten.
Die Idee habe ich von Sebastian geklaut, das habe ich bei seinen Goblin-Regimentsbases gesehen.

Carondriel

  • Drachenslayer
  • ****
  • Beiträge: 747
Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #18 am: 30.03.2016, 07:54:36 »
Die durfte ich ja schon Live bewundern :)
Wirklich sehr geil :D

Auf den Einheitsfuellern kannst Du ja später mal Steine, Bäume oder kleine Lava fützen anbringen.
Sowas sieht da eigentlich immer sehr gut aus und wirkt dann so als wenn die Einheit drumherum reitet ;D

haarrrgh

Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #19 am: 30.03.2016, 22:25:42 »
Aaaaach soooo...ich hätte da einfach das blanke Styropor gelassen  ::) ;)

Carondriel

  • Drachenslayer
  • ****
  • Beiträge: 747
Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #20 am: 08.08.2016, 18:02:13 »
Update????   :-\

Oder grübelst Du immer noch übers Farbschema?  ::) ;)

haarrrgh

Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #21 am: 10.08.2016, 16:40:50 »
Über das Farbschema habe ich schon lange nicht mehr gegrübelt, bin immer noch in der Zusammenbauphase  :o

Nächstes Update ist fast fertig, muß nur noch Fotos machen...

haarrrgh

Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #22 am: 14.08.2016, 22:28:27 »
Hier ist das nächste Update: schon wieder Lesser Obsidian Golems.

Bei dem ersten Trupp hatten ja noch die Köpfe gefehlt.
Ich habe jetzt aber doch die Originalköpfe drangeklebt, auch den einen, der mir eigentlich nicht so gut gefallen hatte.

Bild 1: Nochmal der erste Trupp mit Köpfen

Dann habe ich noch einen zweiten Trupp zusammengebaut.
An dem Problem, daß es nur 2 verschiedene Ober- und Unterkörper gibt, hat sich nichts geändert.
Also habe ich noch mehr umgebaut, Armpositionen verändert und sogar die Schulterpanzer abgesägt und getauscht.
Auch an den Köpfen habe ich die ganzen Hörner abgesägt und in anderen Kombinationen wieder drangeklebt, damit es keine doppelten Köpfe gibt.

Bild 2: Der umgebaute zweite Trupp

Carondriel

  • Drachenslayer
  • ****
  • Beiträge: 747
Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #23 am: 15.08.2016, 21:30:18 »
Top
Sehen echt Hammer aus :)

Die sind als Einheit auf dem Feld schon echt ein Hingucker :)

haarrrgh

Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #24 am: 24.04.2017, 19:36:22 »
Zitat
Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Lang, lang ist's her...  :o

Seit dem letzten Lebenszeichen hier habe ich einiges gebastelt, aber schon lange keine Fotos mehr gemacht und hier eingestellt.

Also weiter: Noch eine Einheit Gargoyles.

Genau wie bei der ersten Einheit auch hier das Problem, daß man die Figuren durchnumieren muß, damit man sie hinterher wieder aufs Regimentsbase bekommt.
Dieses Mal habe ich mit einer Lochzange Löcher in die Magnetbases gemacht und Nummern unter die Bases geklebt.


haarrrgh

Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #25 am: 24.04.2017, 19:56:17 »
Und: Kriegsmaschinen.

Als erstes 2 Dragon Fire Teams, die sind relativ neu.

Sie bestehen jeweils aus einem Chaoszwerg mit Blunderbuss (diese "Schrotflinten"), bei denen ich den Lauf abgesägt und durch den Lauf eines 40K-Ork-Flammenwerfers ersetzt habe.
Den zweiten Zwerg, der beim Mantic-Modell mit auf dem Base steht, habe ich weggelassen weil es irgendwie doof aussah und ich auch keine Zwerge mit passender Pose hatte. Dafür gibt's diese Tanks, die hauptsächlich aus dem Rückentank der 40K-Flammenwerfer-Orks und dem abgesägten Blunderbuss-Lauf bestehen.



Die anderen Kriegsmaschinen habt ihr alle schon gesehen...ich habe nur Bases dafür gebaut, weil ich das schöner finde, als Kriegsmaschinen & Besatzung lose auf den Tisch zu stellen.

Die Kriegsmaschinen sind aber alle noch nicht festgeklebt, das mache ich erst wenn sie bemalt und die Bases gestaltet sind.

Die Besatzung des Todbringers ist übrigens nicht die originale, sondern das sind eigentlich Mitglieder der Blood Bowl-Chaoszwergenmannschaft, mit den Werkzeugen der originalen Todbringerbesatzung.

Carondriel

  • Drachenslayer
  • ****
  • Beiträge: 747
Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #26 am: 27.04.2017, 17:21:39 »
Megagut geworden :)

Finde vor allem die blood Bowl Truppe als Besatzung sehr gelungen ;D.

Daumen hoch da freut man sich schon wie es weitergeht :D

haarrrgh

Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #27 am: 15.10.2017, 23:56:07 »
Viel habe ich nach den Kriegsmaschinen nicht mehr gebastelt.

Die Chaoszwerge, die ich habe, sind jetzt auch praktisch alle fertig zusammengebaut.
Ich habe aber immer noch kein Farbschema, und meine Malkünste sind auch etwas eingerostet, weil ich seit X Jahren nichts mehr bemalt habe.

Deshalb bemale ich jetzt erstmal ein paar Untote, um wieder "in Form zu kommen".

Bei den Chaoszwergen habe ich nur noch 2 neue Sachen:

1. Der Slavedriver hat jetzt eine Peitsche und ist damit auch fertig.

2. Da ich zuwenig Infanteriemodelle für eine Horde habe und Original-Chaoszwerge bei ebay inzwischen sehr teuer sind, habe ich einen Regimentsfüller (2x4 Modelle groß) gebaut.
Ein Monster o.ä. wollte ich dafür nicht nehmen, also ist es einfach ein kleiner Hügel mit 2 Feuerkörben, zwischen denen ein beliebiges Modell stehen kann.
Ich habe sowieso viel mehr Infanterie-Charaktermodelle, als ich für KoW brauche.

Carondriel

  • Drachenslayer
  • ****
  • Beiträge: 747
Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #28 am: 25.03.2018, 21:00:23 »
Update??

haarrrgh

Re: Die Chaoszwerge/Abyssal Dwarfs-Bastelecke
« Antwort #29 am: 14.04.2018, 14:52:42 »
Ich habe ein paar neue Hilfstruppen  8)

Eigentlich hatte ich nur nach ein paar Orks gesucht, genug für eine Horde Slave Orcs.
Dann habe ich aber bei Battlefield Berlin diese ganze Box (siehe erstes Bild) für 45€ bekommen. Scheint eine ältere Armeebox zu sein, war noch ein Mini-Regelbuch der 1. Edition von KoW drin.

Auch wenn ich hauptsächlich die 40 Orks zu Fuß haben wollte, habe ich jetzt erstmal auch den Rest zusammengebaut, auch wenn ich die Trolle und einen einzelnen Streitwagen (der ist als einziger noch nicht zusammengebaut) so schnell wohl eher nicht brauchen werde.

Auf jeden Fall habe ich jetzt 3 Multibases für 2 Regimenter und eine Horde Orks, wobei ich die 2 Regimenter auch zu einer zweiten Horde zusammenstellen kann.