Autor Thema: Behandlung von Zauberern, die während dem Spiel auf Magiestufe 0 fallen  (Gelesen 1975 mal)

haarrrgh

Das ist keine Regelfrage, nur mal so für alle zur Info weil mir das bis jetzt nicht klar war und Roland und ich es neulich unwissentlich falsch gespielt haben:
Wenn die Magiestufe eines Zauberers auf 0 sinkt, dann zählt er immer noch als Zauberer und kann Energie- und Bannwürfel kanalisieren (pro Zauberer einen Würfel werden, bei einer 6 kommt er in den eigenen Pool).

Steht so in der FAQ zum Regelbuch (FAQ 1.3, S. 5 unten links)

Carondriel

  • Drachenslayer
  • ****
  • Beiträge: 750
Danke für die Info, allerdings darf er dann keine Zauberspr. mehr aussprechen da er keine Stufe mehr hat und demnach 0 Zaubersprüche....

haarrrgh

Nee, das ist schon klar. Aber bei meinem Spiel gegen Roland hatte einer meiner Stufe 1-Zauberer in der zweiten oder dritten Runde einen Zauberpatzer (oder wie das jetzt heißt), der dafür gesorgt hat daß er auf Stufe 0 sinkt.
Da jeder Zauberer ja potentiell 2 Würfel pro Runde generieren kann (in meiner Magiephase und der des Gegners) wären das schon so 6 Chancen auf einen weiteren Würfel gewesen. Wenn das am Anfang des Spielt passiert, macht das schon einiges aus.

Carondriel

  • Drachenslayer
  • ****
  • Beiträge: 750
Ja, wobei wo ich auf dem Turnier letztens war, war die Frage bei mir folgende:

Kleiner Vamp AST Stufe 1 verliert durch Patzer beim Ghule rufen seine Stufe. Nun ist die Anrufung von Nehek aber ja eine bei Vampir Charaktermodellen instinktiv bekannter Zauberspruch den die Vampire ja automatisch haben + die Zauberssprüche welche Sie anhand der Stufe auswürfeln und erhalten.....

Wenn nun der kleine Vampir seine Stufe durch den Zauberpatzer verliert, gibt er dadurch seinen Spruch ab, aber darf er auch nicht mehr die Anrufung von Nehek zaubern ???? Diese kennt er ja eigentlich im Sinne einer angeborenen Fähigkeit automatisch ??? Was meint Ihr ??  ::)


haarrrgh

Im aktuellen Regelbuch steht es nicht wörtlich drin, aber in der FAQ (v1.3, S. 5):

Zitat
F: Wurde die Magiestufe eines Zauberers auf 0 reduziert und kennt er dennoch einen oder mehrere Zaubersprüche, darf er immer noch versuchen, einen dieser Zauber zu wirken?
A: Nein.

Ich meine, das ist in den vergangenen Regelbüchern auch immer schon genau so behandelt worden.

haarrrgh

Ist jetzt nicht so furchtbar wichtig, aber aus, äh, aktuellem Anlaß werfe ich es mal in die Runde weil es mir gerade in den Sinn gekommen ist:
Wenn ein Zauberer durch diese blöde Rolle in eine Kröte verwandelt wird, dann ist er in dem Moment ja kein Zauberer mehr.
Darf er dann noch Würfel kanalisieren...?  ;D

Imion

  • Hornnackenveteran
  • ****
  • Beiträge: 1.703
  • Armeen: öhm Imba und so
Kuckst du in den Text des Gegenstandes weißt du bescheid! Steht klar drinnen das es nicht geht!  ;)
Zwerge sind ja sowas von Imba

haarrrgh

Na gut...als ich das geschrieben hatte, hatte ich das Buch schon in den Keller geräumt und keine Lust, nochmal runterzulaufen und nachzugucken...