Rhein-Erft-Liga-Forum

Rhein-Erft-Liga => Infos über die Liga => Thema gestartet von: haarrrgh am 29.09.2019, 01:07:21

Titel: Saison 2019/2020
Beitrag von: haarrrgh am 29.09.2019, 01:07:21
Beim Sommer“turnier“ haben wir für die nächste Saison beschlossen:



Titel: Re: Saison 2019/2020
Beitrag von: Carondriel am 30.09.2019, 05:55:56
Hier war ja schon jemand fleissig, super danke :)

https://www.rheinerftliga.haarrrgh.de/die-liga/liga-regeln/2018/

Setze mich die Woche mal hin um das hier zu überarbeiten.
Entwurf folgt ;D
Titel: Re: Saison 2019/2020
Beitrag von: haarrrgh am 30.09.2019, 12:15:09
Im Grunde wird es ja nicht viel mehr sein als die paar Punkte da oben.
Titel: Re: Saison 2019/2020
Beitrag von: Carondriel am 04.10.2019, 22:14:46
So hier mal mein Entwurf der überarbeiteten Ligaregeln.
Ich Bitte um kritische Prüfung   ::) :)
-------------------------------------------------------------------

Liga-Regeln ab Saison 2019/2020

1.   Die Partien werden nach den Regeln von Saga ,,Ära der Magie“ von Studio Tomahawk (kurz: Saga) gespielt
Wer sich das deutsche Buch kaufen will, wird u.a. hier versorgt:

https://stronghold-terrain.de

2.   Größe der Streitmacht

Gespielt wird mit 8 Punkten

3.   Auswahl und Beschränkungen

Zu Beginn der Saison sucht sich jeder Spieler ein Fantasy Thema aus das er mit einer Miniaturensammlung seiner Wahl bedienen möchte und gibt damit gleichzeitig bekannt welche von den 6 Fantasy Fraktionen/ Archetypen er die ganze Saison über spielt. Die Größe der Miniaturen ist dabei egal wobei ein Maßstab zwischen 25 und 32 mm bevorzugt  und gern gesehen wird :- ). Eine solche Streitmacht aus meist 30 bis 50 Miniaturen wird die gesamte Saison gespielt, wobei es natürlich dem Spieler freigestellt ist, ob er seine Armeeliste unverändert die gesamte Saison durchspielt oder sich für jeden Spieltag eine neue Armeeliste schreibt.

Beschränkungen gibt es keine aus denen des ,,Saga“ bzw. ,,Ära der Magie“ Regelbuches. 

4.   Spieltagsorganisation

An einem Spieltag tragen die Spieler alle jeweils 1 Partie aus, es sei denn, ein Spieler hat spielfrei.

5.   Scenarios und Gelände

Es wird das Scenario ,,Kampf der Kriegsherren“ aus dem Saga Regelbuch gespielt und die dortigen Geländeregeln berücksichtigt.
Beim Thema Gelände bleibt es den Spielern aber natürlich auch überlassen im gegenseitigen Einvernehmen und mit Bezug auf die jeweils eigene Geländesammlung eine ansprechende Landschaft für die Entstehung Euer ,,Saga“ darzustellen.

6.   Ermittlung des Siegers

Im Anschluss an die Partie wird anhand der Siegespunktetabelle des Scenarios ,,Kampf der Kriegsherren“ aus dem Saga Regelbuch ein Ergebnis ermittelt und an den Ligaleiter für die Auswertung des Spieltages gemeldet.
Hierbei wird für die Partie in folgende Ergebnisse unterschieden:

Sieg
= 2 Punkte

Unentschieden
= 1 Punkt

Meldet bitte jedoch trotzdem die genauen Siegespunkte (gegnerische vernichtete Einheiten) beider Spieler an den Ligaleiter. Dies ist wichtig für die Siegespunktefortführung in der Ligatabelle.

7.   Auswahl von Miniaturen

Es gibt keine Vorschriften, dass nur Miniaturen vom Hersteller „XY“ benutzt werden dürfen.
Ganz im Gegenteil, die Liga sieht es gerne wenn die Mitspieler die Möglichkeit nutzen, um ihre eigenen kreativen Ideen zu verwirklichen. Insofern ist es völlig egal ob die Armee vorwiegend aus z.B. GW oder Reaper oder Mantic, Fire Forge oder nur Eigenbauten oder was auch immer für Herstellern besteht. Aber es sollte klar sein, dass proxen nicht erlaubt ist!   
Das bedeutet wenn z.B. bei der Streitmacht Zusammenstellung für einen Spieltag ein Spieler für einen Punkt „Kreaturen“ einkauft, dann muss anhand der Miniaturen nachvollziehbar sein ob es sich um ,,Zweibeinige“, ,,Vierbeinige“ oder „fliegende“ handelt. Ein Trollmodell mit zwei Beinen gilt erst dann als Flieger wenn es an dem Modell plausibel (im Fantasy Sinne ;- ) ) dargestellt werden kann (fliegender Teppisch oder Flügel dran modelliert….Ihr wisst was gemeint ist…..)

Das Auge will bei der gepflegten Partie Tabletop bekanntlich mitessen :- ).

Titel: Re: Saison 2019/2020
Beitrag von: haarrrgh am 07.10.2019, 23:19:25
Sieht gut aus...mir fällt nur eine Sache ein:
Brauchen wir den Abschnitt “Auswahl der Miniaturen” noch?

Wir spielen ja jetzt ein Spielsystem von einem Hersteller ohne eigenes Miniaturensortiment, so dass eigentlich klar ist dass man Minis aller Hersteller benutzen kann.
Titel: Re: Saison 2019/2020
Beitrag von: Carondriel am 08.10.2019, 06:51:41
Streng genommen hast Du Recht.
Aber  ;)............ich denke die Regeln sind immer auch  eine Art Aushängeschild der Liga im W WW.  Nen mich naiv  aber ich hab die Hoffnung  nicht aufgegeben das Interessierte tabletoper aus dem rheinerftkreis bei uns landen ::) ;D
Für mich wäre zumindest  der Hinweis wichtig  das wir nicht proxen  8)